Taufreisen an den Jordan

Die Taufe Jesu im Jordan durch Johannes und seine anschließende Proklamation als „Sohn Gottes“ markiert eines der wichtigsten Ereignisse im Leben Jesu, wie es die Evangelien erinnern. Auch wenn die exakte Stelle, wo Johannes taufte, unbekannt ist, ist es ein besonderes Ereignis, die eigene Taufe im Jordan zum empfangen.

Reiseprogramm

Falls Sie planen, allein oder mit Ihrer Familie und Freunden, die Taufe im Jordan zu empfangen, stellen wir Ihnen gerne ein persönliches Reiseprogramm zusammen, um diesen besonderen Tag angemessen zu rahmen.

Das hier vorgeschlagene 4-tägige Programm ist ein Vorschlag, wie eine Taufreise an den Jordan aussehen könnte und kann nach Ihren Wünsche verlängert oder verändert werden. Übrigens: Taufreisen können auch von der jordanischen Seite aus arrangiert werden oder nach Yardenit im Norden Israels führen.

Tag 1
Anreise

Ankunft am Flughafen von Tel Aviv, Begrüßung durch Ihre deutschsprachige ITERU-Reiseleitung und Fahrt nach Bethlehem.

Tag 2
Das Leben Jesu

In der Geburtsstadt Jesu besichtigen Sie zunächst die Geburtskirche mit der Geburtsgrotte und die Katharinenkirche. Über den Krippenplatz hinweg können Sie anschließend einen Spaziergang durch die Altstadt und den Markt von Bethlehem unternehmen, bevor Sie Ihr Fahrer abholt und zu den Hirtenfelder fährt (Mt 2,1).

Am Nachmittag fahren Sie über den Ölberg in die Heilige Stadt, Jerusalem. Zu Fuß geht es den Ölberg hinunter zur Himmelfahrtskapelle (Lk 24,50), zum Ort, wo Jesus zum letzten Mal betete (Mt 26,36-56), zur Dominus Flevit Kirche (Lk 19,41-44) und zum Garten Gethsemane (Mt 26) mit der Kirche der Nationen.

Anschließend, Spaziergang durch Jerusalem. Sie besichtigen die St. Anna Kirche (am vermuteten Wohnort der Eltern Marias, Joachim und Anna) und den nahen Teich Bethesda (John 5,1-15). Von dort geht es auf der Via Dolorsa, dem Leidensweg Christi, weiter an den Stationen des Kreuzweges vorbei, durch die engen Marktgassen bis zur Grabeskirche (Golgatha Felsen, Gruft Jesu).

Tag 3
Qasr el-Yahud

Am Morgen, Fahrt nach Jericho mit Halt im eindrucksvoll an den Felshängen erbauten Georgskloster im Wadi el-Quelt, wo vermutlich Psalm 23 entstand. Von dort weiter an den Jordan und Taufzeremonie. Rückkehr nach Bethlehem am frühen Abend.

Tag 4
Abreise

Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und Rückflug.

Reisedetails

Inklusivleistungen

Alle unsere Reisen werden als Privatreisen mit privater Reiseführung und privatem Fahrer durchgeführt. Unsere Preise sind das ganze Jahr hindurch gültig (Zuschläge ggf. bei internationalen und nationalen Feiertagen).

  • Flughafentransfers, persönliche Begrüßung bei Ankunft.
  • Im Reiseprogramm beschriebene Rundreise in modernen, landestypischen und tourismus-lizenzierten Reisebussen mit professioneller Reiseleitung durch eine/n qualifizierte/n einheimische/n ITERU-Reiseführer_in.
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels, kirchlichen Gästehäusern, auf Wunsch auch Familien in der West Bank.
  • Begegnungen mit lokalen Gemeinden, Gottesdienstbesuche oder Andachten können auf Wunsch organisiert werden.
  • Halbpension (F+M).
  • Alle erwarteten Trinkgelder für die Leistungsträger vor Ort.

Nicht enthalten: Internationaler Flug an/ab Tel Aviv, persönliche Ausgaben, alle nicht genannten Dinge.

Geistliche Begleitung

Gerne vermitteln wir Ihnen eine geistliche Begleitung für Ihre Reise, z.B. mit Exerzitienleitung, Gottesdienstfeiern, Bibelarbeiten und Meditationen. Sprechen Sie uns an!

Reisepreis pro Person

Alle Preise verstehen sich inkl. der oben genannten Leistungen.

  • Privatreise, weniger 20 Personen: Bitte anfragen.
  • Privatreise, 21 bis 25 Personen: 295 €
  • Privatreise, 26 und mehr: Bitte anfragen.

Personalisieren Sie Ihre Reise

Das obige Reiseprogramm ist nur ein Vorschlag, wie Ihre persönliche Reise aussehen könnte und wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche mitteilen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein unverbindliches, individuelles Reiseangebot aus.