Highlights Jordaniens

Entdecken Sie das Haschemitische Königreich Jordanien mit unserer 10-tägigen Einführungsreise: Besuchen Sie die Dekapolisstädte im Norden, die versteckten „Wüstenschlösser“ im Osten des Landes und das biblische Jordanien entlang des Jordangrabens, sowie – natürlich – Petra und Amman, das Wadi Rum und das Tote Meer.

Tag 1
Anreise

Nach Abwicklung der Einreiseformalitäten, empfängt Sie Ihr persönlicher Fahrer im Flughafen und fährt Sie zu Ihrem Hotel in Amman.

Tag 2
Die Dekapolis

Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren persönlichen Reiseführer und fahren in den Norden, in das Gebiet der antiken „Dekapolis“ („Zehn Städte“). Die Dekapolis war ein Zusammenschluss von größeren und kleineren Städten zur Zeit des Römischen Reiches, die heute in Jordanien, Syrien und Israel liegen. Obwohl sie keine eigenständige politische Einheit bildeten, teilten sie dieselbe Sprache, Kultur und politischen Status. Im Laufe des Tages besichtigen Sie Gerasa (Jerasch), Gadara (Umm Qais) und im Anschluss die mittelalterliche Festung in Ajloun.

Tag 3
Die Wüstenschlösser

Den heutigen Tag verbringen Sie in der östlichen Wüste Jordaniens und besuchen einige der sog. „Wüstenschlösser“. Diese aus Stein gebauten Festungen sind quer durch die jordanische Wüste verteilt und liegen zumeist an antiken Handelsrouten, die die Levante mit Medina und Kufa verbanden. Erbaut wurden Sie zwischen dem 7. und 8. Jh. n.Chr. und dienten – sicher ist das nicht nachweisbar – wohl als Karawanserein, Verteidigungsbauten oder Kontrollposten.

Tag 4
Das biblische Jordanien

In westlicher Richtung verlassen Sie Amman und fahren an den Jordan zur traditionellen Taufstelle Jesu, „Bethanien jenseits des Jordan“. Hier soll Johannes der Täufer gewirkt haben und, neben vielen anderen, Jesus getauft haben. Anschließend fahren Sie hinauf auf den Berg Nebo für einen Panoramablick über den Jordangraben und das Tote Meer, hinüber nach Israel und Palästina. Nach Dtn 34,1-5 stand einst Mose hier und blickte ins „Gelobte Land“. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die wunderschönen Fußbodenmosaike von Madaba, die u.a. eine Pilgerkarte des Heiligen Landes aus dem 6. Jh. zeigen.

Tag 5
Der Königsweg

In der Antike verband der „Königsweg“ die ägyptische Hauptstadt Memphis mit Resafa an den Ufern des Euphrat. Diese antike „Autobahn“ führte vorbei an Heliopolis, Suez, Nakhl (alle in Ägypten), Aqaba, Petra, Kerak, Madaba, Amman, Jerash (alle in Jordanien) und Bosra und Damaskus (Syrien). Der Königsweg war damit eine der wichtigsten Handels- und Reiserouten der antiken Welt.

Heute reisen Sie auf dieser traditionsreichen Route von Amman bis nach Petra mit Stops in Kerak (eine Kreuzfahrerfestung, erbaut 1140 n.Chr.) und Shobak (eine Kreuzfahrerfestung erbaut von Balduin I. von Jerusalem i.J. 1115 n.Chr.). Am späten Nachmittag/frühen Abend erreichen Sie Petra.

Tag 6
Petra

Verbrinben Sie einen ganzen Tag in der antiken Felsenstadt Petra und folgen Sie Ihrem privaten Reiseführer entlang des sich durch den Fels windenden „Siq“ bis zum berühmten „Schatzhaus“ und weiter entlang der antiken Hauptstraße zur Kasr al-Bint und anderen Sehenswürdigkeiten der rosanen Stadt. Am späten Nachmittag, Weiterfahrt in Wadi Rum.

Tag 7
Wadi Rum

Verbringen Sie einen ganzen Tag im Wadi Rum, auch bekannt als das „Tal des Mondes“. Das Wadi rum ist das größte Wadi („Trockental“) Jordaniens und bietet spektakuläre Landschaften und  bis in die prähistorische Zeit zurückreichende Spuren menschlicher Besiedelung. Gegen Aufpreis können Sie den Tag mit einer Heißluftballonfahrt über dem Wadi Rum beginnen.

Tag 8
Machäus, Hammamat Ma’in

Heute verlassen Sie das Wadi Rum und fahren zurück nach Norden. Auf dem Weg besichtigen Sie den auf einem kegelförmigen Felsen erbauten Machärus-Palast, wo nach Flavius Josephus einst Johannes der Täufer geköpft worden sein soll. Nach dem recht anstrengenden Aufstieg, haben Sie Gelegenheit, sich in den heißen Quellen von Hammamat Ma’in zu erholen, bevor Sie am Abend Amman erreichen.

Tag 9
Amman

Als Zusammenfassung Ihrer Reise entdecken und erleben Sie am vorletzten Tag Amman, die Hauptstadt des Jordanischen Königreiches. Beginnen Sie mit einem Besuch der Zitadelle, mitten im Zentrum der Stadt. Besuchen Sie anschließend das Archäologische Museum und spazieren Sie am Nachmittag auf eigene Faust durch die Alt- und Neustadt von Amman.

Day 10
Heimreise

Privater Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Reisedetails

Zusatzleistungen

Wir bieten Ihnen eine Vielzahl zusätzlicher Serviceangebote für Gemeindefahrten, theologische Studienreisen und Pilgerfahrten, Universitäten, Studierende, Familien, große und kleine Gruppen!

Inklusivleistungen

Alle unsere Reisen werden als Privatreisen mit privater Reiseführung und privatem Fahrer durchgeführt. Unsere Preise sind das ganze Jahr hindurch gültig (Zuschläge ggf. bei internationalen und nationalen Feiertagen).

  • Touristenvisum für Jordanien.
  • Flughafentransfers.
  • Im Reiseprogramm beschriebene Rundreise in modernen, landestypischen und tourismus-lizenzierten Reisebussen mit professioneller Reiseleitung durch einen qualifizierten einheimischen ITERU-Reiseführer.
  • Unterbringung in guten Mittelklassehotels oder kirchlichen Gästehäusern.
  • Halbpension (F+M).
  • Alle erwarteten Trinkgelder für die Leistungsträger vor Ort.

Nicht enthalten: Internationaler Flug an/ab Amman, persönliche Ausgaben, Reiseversicherungen, alle nicht genannten Dinge.

Reisepreis pro Person

Alle Preise verstehen sich inkl. der oben genannten Leistungen.

  • Privatreise, 4 bis 9 Personen: 1250 €.
  • Privatreise, 10 bis 14 Personen: 1230 €
  • Privatreise, 15 bis 20 Personen: 1100 €
  • Privatreise, 21 bis 30 Personen: 1030 €
  • Privatreise, 31 bis 39 Personen: 990 €
  • Privatreise, 40 und mehr: Bitte anfragen.

Reisedaten

Diese Reise kan zu jedem beliebigen Tag angetreten werden!

Personalisieren Sie Ihre Reise

Das obige Reiseprogramm ist nur ein Vorschlag, wie Ihre persönliche Reise aussehen könnte und wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre individuellen Vorstellungen und Wünsche mitteilen. Gerne arbeiten wir Ihnen ein unverbindliches, individuelles Reiseangebot aus.

Print Friendly, PDF & Email