Dome of the Rock

Das Heilige Land

Seit weit mehr als 2000 Jahren üben die Landschaften beiderseits des Jordans eine ungebrochene Faszination auf Menschen aus aller Welt aus. Schon kurz nach dem Tod Jesu machten sich die ersten Pilger und Pilgerinnen, später gefolgt von Archäloginnen und Archäologen, aber auch Kritiker_innen biblischer Geschichten, auf ins antike Palästina, um jene Orte mit eigenen Augen zu sehen, wo Abraham und König David, der Prophet Jeremia und Johannes der Täufer, Jesus und Mohammed ﷺ ihre Spuren hinterlassen hatten.

Mit unseren Reisen nach Palästina und Israel laden wir Sie ein, diesen Spuren zu folgen und jenen kleinen Landstrich zwischen dem fruchtbaren Halbmond im Norden, dem Mittelmeer im Westen und den endlosen Wüsten im Osten und Süden kennen zu lernen.

Hinweis zur Reisesicherheit

Aus der Perspektive professioneller und verantwortungsbewusster Reiseveranstaltung können die touristisch frequentierten Gebiete in Israel, Palästina und Jordanien weiterhin als sichere Reiseziele betrachtet werden. Dies gilt trotz der sich voraussichtlich auch in näherer Zukunft unstet entwickeltenden Situation in Syrien und der Lage im Gazastreifen und Nordsinai. Eine kurzfristige Veränderung der aktuell guten Lage kann jedoch nicht ausgeschlossen werden.

Vor diesem Hinterrgund raten wir dringend dazu, sich schon während der Reiseplanung, insbesondere aber kurz vor und vor allem während der Reise aktuell über die Lage an den geplanten Reisezielen und Besichtigungsorten zu informieren bzw. eine Reise ins Heilige Land und Jordanien zusammen mit einem spezialisierten Veranstalter zu planen.

Weitere Information erhalten Sie auch unter unserer Reise-Sicherheits-Hotline.

Print Friendly, PDF & Email